• >
  • >
  • Was ist Patienten wirklich wichtig?

Was ist Patienten wirklich wichtig?

09. Apr. 2013

Schlechtes Arbeitsklima wirkt sich nachteilig auf Patientenzufriedenheit aus.

Der Blick auf aktuelle Picker-Berichte zur Patientenerfahrung in deutschen Gesundheitseinrichtungen macht den engen Zusammenhang zwischen Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit deutlich.

Modernste Medizintechnik? Essen wie im Restaurant? Zimmerausstattung wie im Fünf-Sterne-Hotel? Was ist Patienten wirklich wichtig, damit sie mit ihrer Betreuung im Krankenhaus zufrieden sein können?

Die aktuelle Auswertung von Patientenbefragungen des Picker Instituts mit Meinungen von mehr als 95.000 Patienten aus 179 Krankenhäusern in Deutschland zeigt, dass deutsche Patienten keine übersteigerte Erwartung an ihre Betreuung haben. Demnach stellt das Arzt-Patienten-Verhältnis bzw. das Pflege-Patienten-Verhältnis den wichtigsten Einflussfaktor für die Gesamtzufriedenheit der Patienten dar.
Doch neben dem Wunsch nach einem freundlichen und verständnisvollen Umgang spielt auch die Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Pflegekräften eine zentrale Rolle für die Zufriedenheit der Patienten. Nur 40% der vom Picker Institut befragten Patienten beurteilen diese Zusammenarbeit jedoch als "ausgezeichnet" oder "sehr gut".

Zur Pressemitteilung  

Picker Institut Deutschland gGmbH, April 2013.