• >
  • >
  • Ambulante Behandlung im Krankenhaus

Ambulante Behandlung im Krankenhaus

03. Jan. 2012

Januar 2012 - Am 31. Dezember 2011 ist eine neue Fassung der Richtlinie zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach §116b SGB V in Kraft getreten. Mit dieser Richtlinie geht der Gesetzgeber einen weiteren Schritt zur Öffnung für ambulante Behandlungen in Krankenhäusern. Bei stetig steigenden ambulanten Fallzahlen und erhöhtem Wettbewerb ist eine Qualitätssicherung in diesem Bereich unerlässlich.

Als Instrument bietet das Picker Institut Patientenbefragungen zur ambulanten Versorgung im Krankenhaus an, die nach der wissenschaftlich anerkannten Picker-Methode durchgeführt werden. Der validierte Fragebogen deckt alle Bereiche der Versorgung ab, von der Aufnahme, über Personal, Qualität der durchgeführten Untersuchungen und Behandlungen bis hin zu Wartezeiten, Operationen und Serviceleistungen.

Für weitere Informationen zur Befragungsdurchführung klicken Sie bitte hier.  

Picker Institut Deutschland gGmbH, Januar 2012.