14. KTQ-Forum

24. Okt. 2014


Datum: 24.-25.10.2014

Ort: Hotel andel's Berlin

Thema: Vom „Problemfall“ zur Chance: Vom Umgang mit hochbetagten, dementen und mehrfach eingeschränkten Patienten

KTQ-Homepage

Im Mittelpunkt des 14. KTQ-Forums werden der demogra­phische Wandel und die daraus folgenden Herausforderungen stehen. Aber es gibt noch weitere Patientengruppen, die das Gesundheitswesen in besonderer Weise fordern: Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung, Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen oder aus prekären sozialen Verhältnissen und Menschen ohne Kenntnisse der deutschen Sprache benötigen ebenso wie hochbetagte und demente Patienten einen erhöhten Versorgungs- und Betreuungs­aufwand und lassen sich oft nicht in die standardisierten Abläufe integrieren.

Die daraus entstehenden Herausforderungen beinhalten jedoch eine große Chance: Sie zwingen dazu, feste Strukturen immer wieder zu hinterfragen und neue, kreative Lösungen zu finden. Solche Lösungen liegen beispielsweise in der Entwicklung von „Leuchtturmprojekten“ zur Versorgung einzelner Patientengruppen, in der Etablierung interdisziplinärer und sektorenübergreifender Kooperationen, in der Konzeption spezieller Schulungsprogramme für die Mitarbeitenden, in der gezielten Einbindung Ehrenamtlicher etc.

Das Veranstaltungsprogramm und weitere Informationen finden Sie hier.